Kopfrechenwettbewerbe der 5. und 6. Klassen

Aktueller Termin: wird noch bekannt gegeben (voraussichtlich vor den Pfingstferien)

   

Am Freitag vor den Pfingstferien, wo viele schon gedanklich halb am Meer waren, hieß es für unsere Kopfrechenkönige der Klassen 5+6 noch einmal „alles geben“, denn da fand nach dem Klassenausscheid der große Showdown statt, bei dem es nun nur einen Sieger geben konnte!

So gab es verschiedene Runden, in denen mal Schnelligkeit, mal Konzentration bei Kettenaufgaben gefragt war und die zuschauenden Schüler immer wieder beeindruckt waren von der Schnelligkeit, mit welcher der eine oder die andere die nicht immer leichten Aufgaben lösen konnte. In der letzten Runde kam es dann in beiden Klassenstufen zu einem sehr spannenden und äußerst knappen Duell, das in der Jahrgangsstufe 5 Evelyn Kalra vor Fabian Beckering (beide 5c) für sich entschied, während sich in Klasse 6 der Titelverteidiger vom Vorjahr, Marvin Bürkner (6d), gegen Laetitia Kopp (6e) durchsetzte.

 

Landeswettbewerb Mathematik

Nähere Infos sowie Aufgaben und Lösungen unter http://www.lwmb.de

Landeswettbewerb Mathematik 2017/18

Melanie R. (10c) absolvierte die wirklich sehr anspruchsvollen Aufgaben des Landeswettbewerbs so souverän, dass sie dafür nicht nur einen 1. Preis erhielt, sondern auch zur zweiten Runde eingeladen wurde. Herzlichen Glückwunsch!

 

Mathematikolympiade Bayern

www.mo-by.de

Bildquelle: www.mo-by.de

Mathematikolympiade 2017/2018

Das Wort Matheolympiade steht schon seit Jahrzehnten für knobeln, tüfteln, beweisen, rechnen, rätseln und vor allem für ganz schön schwierige und knifflige Aufgaben. Dieser Herausforderung hatten sich auch dieses Jahr wieder viele Schüler und Schülerinnen von Klasse 5 bis Klasse 10 in der Hausaufgabenrunde gestellt. Dieses Jahr haben knapp 30 von ihnen haben dann auch an der Regionalrunde teilgenommen, dies war neuer Rekord und so rauchten 240 Minuten lang (allen Respekt schon alleine für das Durchhaltevermögen!) ganz schön viele Köpfe. Das Ergebnis konnte sich wahrlich sehen lassen, so zeigten viele Schüler sehr gute Lösungsstrategien. So konnten zwei 1. Preise, zwei 2. Preise und sechs 3. Preise erreicht werden.

Paul A. (7c) schaffte dies sogar so souverän, dass er zur Landesrunde nach Passau eingeladen wurde und ein ganzes Wochenende sein Können unter Beweis stellen durfte und gleichzeitig viele interessante Begegnungen und Erfahrungen machen konnte. Auch dort schlug sich Paul hervorragend und konnte einen 3. Preis erreichen. Gratulation an dieser Stelle zu einer wirklich bemerkenswerten Leistung!

Alle anderen Preisgewinner durften an der inoffiziellen 3. Runde in der Schule teilnehmen, wo sich Aaron und Philipp (6b) sowie Luisa (8a), Johanna, Paula (8d) und Kim (8e) wieder einen ganzen Vormittag an ganz schön kniffligen Aufgaben versuchten. Auch in dieser Runde gab es wieder erfreuliche Ergebnisse: So erhielt Paula Robert (8d), einen 3. Preis und Aaron Behrens (6b) einen 2. Preis.  Gratulation!!!

 

Bolyai-Teamwettbewerb

Aufgaben und Lösungen unter  www.bolyaiteam.de

Internationaler Mathematik Teamwettbewerb „Bolyai“ 2018

Auch wenn von vornherein klar war, dass die Finalteilnahme in Budapest, die vor zwei Jahren die damalige 5b erreicht hatte, nicht zu toppen und auch nur sehr, sehr schwer zu wiederholen war, zumal mittlerweile immer mehr Bundesländer an diesem spannenden Wettbewerb teilnehmen, gaben alle Viererteams ihr Bestes und verfehlten zwar diesmal sehr zum Bedauern des einen oder anderen die Reise nach Budapest, aber dennoch wurden wieder absolut beachtliche Ergebnisse erzielt.

In der Ländergruppe Bayern und Thüringen belegte das Team der Q12 um Marco, Julia, Helena und Corinna einen hervorragenden 5. Platz und das Team der 5c um Jan, Daniel, Lena und Anastasia einen beeindruckenden 6. Platz.

Ziel dieses aus Ungarn stammenden internationalen Teamwettbewerbs ist es, Denkaufgaben gemeinsam im Viererteam in konstruktiver Zusammenarbeit zu lösen.

Innerhalb von 60 Minuten mussten am 17.1.2017 vierzehn, teils sehr anspruchsvolle, Aufgaben aus vielen verschiedenen mathematischen Bereichen gelöst werden. Dabei gibt es nicht nur eine richtige Lösung, manchmal sind mehrere oder gar keine Lösung richtig, so dass reines Raten schnell zu Punktabzug führt. So herrschte bei den 28 Viererteams eine sehr konzentrierte Arbeitsatmosphäre, wo gerechnet, geknobelt und viel diskutiert und beraten wurde. Gerade in dieser Teamarbeit unterscheidet sich dieser Wettbewerb von vielen gängigen Wettbewerben, was in unseren Augen seinen Reiz ausmacht.

Bemerkenswert war auch, dass fast alle Klassen, von der 5. Klasse bis zur Q12 mindestens ein Viererteam gestellt hatte. Herzlichen Glückwunsch nicht nur an die Preisträgerteams, sondern auch allen anderen, die sich durch die schwierigen Aufgaben mit Bravour gekämpft haben.

 

Känguru-Wettbewerb der Mathematik

Informationen und Aufgaben unter www.mathe-kaenguru.de

Känguru-Wettbewerb 2017/18

Wie schon in den vergangenen Jahren stellte sich auch in diesem Jahr ein großer Teil der Schülerschaft der Herausforderung und knobelte sich beim Känguru-Wettbewerb am 15.03.2018 die Köpfe heiß: Rund 300 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangstufen 5-10 warten nun gespannt auf die Auswertung und hoffen auf einen der attraktiven Preise. Es bleibt spannend...

 

Fotowettbewerb „Mathematik rund um uns“

2016/17 wurde dieser Wettbewerb das erste Mal durchgeführt. Hier gewann Amelie Sonntag mit einem wunderschönen Bild aus den Bergen zur Symmetrie. Dieses Jahr konnten wir uns nur schwer entscheiden bei der tollen Auswahl an eingereichten Bildern und so gab es einen Unterstufenpreis für Sophie Hertl (5c), einen Oberstufenpreis für Julia Volkmer ( Q12) und einen Lehrerpreis für Ch. Krichenbauer.

Fotowettbewerb 2017/18

   Sophie Hertl (5C)
     
   Julia Volkmer (Q12)
     
   StR Christoph Krichenbauer

Fotowettbewerb 2016/17

   Amelie Sonntag

 

 

 

Daniela Weimar und Petra Eicher, Fachschaft Mathematik

Kontakt

Unser Sekretariat ist erreichbar:

Montag - Donnerstag
7:30 - 15:00 Uhr
Freitag
7:30 - 13:15 Uhr

Telefonisch unter:
08102 / 99 35 - 0


oder unter der E-Mail:
sekretariat@gym-hksb.de

Termine

Übersicht über die Termine 2018/19 an unserer Schule.