„Die Bühne scheint mir der Treffpunkt von Kunst und Leben zu sein.“ (Oscar Wilde)

Einladung zur Teilnahme am „Theaterbesuchskreis des Gymnasiums Höhenkirchen-Siegertsbrunn“

Liebe Schülerinnen und Schüler der 9., 10., 11. und 12. Jahrgangsstufe,

München ist eine Großstadt mit einem äußerst vielfältigen kulturellen Angebot. 2014 ist die Staatsoper zum Opernhaus des Jahres gekürt worden. Aber auch die Sprechtheater können sich sehen lassen. Das Residenztheater, die Kammerspiele oder auch das Volkstheater sind nur einige der Bühnen, die exzellentes Schauspiel bieten und deutschlandweit einen sehr guten Ruf genießen. Ebenso dazu gehört das Münchner Theater für Jugend. Die Vielfalt ist so groß, dass wir es gar nicht schaffen werden, in einem Schuljahr jede Bühne zu besuchen. Aber wir wollen einen Anfang machen, denn so günstig wie als Schüler werdet ihr nicht mehr in den Genuss von Theaterkarten kommen.

Das Ziel ist, in diesem Schuljahr wieder drei Inszenierungen in verschiedenen Theatern zu besuchen. Diese Besuche werden unter der Woche stattfinden. Welches Stück wir anschauen werden, kann ich immer erst einige Wochen im Voraus sagen, wenn die Karten erworben werden können. Über Aushang im Deutsch-Trakt werden die Termine und Abfahrtszeiten, sobald sie feststehen, bekannt gegeben. Da die Theater unterschiedliche Eintrittspreise erheben und auch unterschiedlich mit dem MVV umgehen, plane ich für die drei Besuche mit einem Gesamtkostenpreis von 35 Euro, die im Voraus entrichtet werden müssen. Der Förderverein hat die Fahrten die letzten Jahre großzügig unterstützt und mir signalisiert, dass er das auch dieses Jahr wieder tun wird. Bei der Endabrechnung kann es also Geld zurückgeben. Sollte ein Teilnehmer an einem Tag verhindert sein, so hat er selbst für Ersatz zu sorgen. Dabei ist zu beachten, dass es sich um Schülerkarten handelt, also nur Schüler als Ersatzpersonen einspringen können.

 

Bisher besuchte Stücke (Auswahl)

  • „Der Ruf der Wildnis“ von Jack London (Theater der Jugend)
  • „Singin` in the Rain“ (Gärtnerplatzensemble im Prinzregententheater)
  • „Bunbury oder von der Notwendigkeit, Ernst zu sein“ von Oscar Wilde (Residenztheaterensemble im Cuvillies-Theater
  • „Rocco und seine Brüder“ (Kammerspiele)
  • „Geächtet“ von Ayad Akhtar (Residenztheater)
  • „Das Schloss“ nach Franz Kafka im Volkstheater
  • „Greek“ Staatoper München im Postpalast

 

 

 

Kontakt

Unser Sekretariat ist erreichbar:

Montag - Donnerstag
7:30 - 15:00 Uhr
Freitag
7:30 - 13:15 Uhr

Telefonisch unter:
08102 / 99 35 - 0


oder unter der E-Mail:
sekretariat@gym-hksb.de

Links

Termine

Übersicht über die nächsten Termine an unserer Schule.