Gymnasiastinnen sorgen zusammen mit professionellen Graffitikünstlern für Verschönerung der Höhenkirchener S-Bahn-Unterführung 

Das Resultat kann sich wirklich sehen lassen! Schüler des Kunstwahlunterrichts von Moritz Dometshauser haben nicht nur einen Entwurf für das Wandbild in der S-Bahnunterführung der Gemeinde Höhenkirchen-Siegertsbrunn erstellt, sondern sie konnten sich am 5. Dezember auch in einem Graffitiworkshop mit professionellen Graffitikünstlern praktisches Know-how abholen. Mehr Anwendungsbezug geht kaum mehr!

Die Bürgermeisterin Frau Ursula Mayer hatte sich mit ihrer Idee an das Gymnasium gewandt, ob sich nicht Kunstlehrer und Schüler fänden, die in ihrer Gemeinde dauerhalte Spuren hinterlassen und die unansehnliche Bahnunterführung freundlicher gestalten wollen.

Die Schülerinnen Jule Bendig, Stefanie Rothbauer, Christina Scheller, Lena Pelzer, Lisa Schneider, Lillian Kirchgeorg und Anna-Lena Völker setzten sich sogleich mit den durch Bahn und Gemeinde vorgegebenen Themen auseinander und kreierten Motive mit Bahn- und Lokalbezug – auch ihr Schulgebäude haben sie verewigt. Ihren Entwurf leiteten sie an die weiteren Projektpartner – Brücke e.V., die Gemeinde Höhenkirchen-Siegertsbrunn und die zuständige Sachbearbeiterin der Bahn – weiter. Anschließend stellte Herr von Braumüller von Brücke e.V. Kontakte zu professionellen Graffitikünstlern her, die – nachdem letzte Dinge wie Honorar und Freigabe des Entwurfs durch die Gemeinde und die Bahn geklärt waren – den Entwurf in überarbeiteter Form umsetzten. Von daher waren die Schülerinnen nicht nur kreativ, sondern lernten auch eine Menge in Sachen Projektarbeit.

Kontakt

Unser Sekretariat ist erreichbar:

Montag - Donnerstag
7:30 - 15:00 Uhr
Freitag
7:30 - 13:15 Uhr

Telefonisch unter:
08102 / 99 35 - 0


oder unter der E-Mail:
sekretariat@gym-hksb.de

Termine

Übersicht über die nächsten Termine an unserer Schule.