Politik hautnah erleben - Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Höhenkirchen-Siegertsbrunn beim „Lernort Staatsregierung“

Die Teilnehmer der Begabtenakademie sowie alle interessierten Zehntklässler unserer Schule durften vor kurzem mit den Sozialkundelehrkräften Judith Götz und Tatjana Graf an einer ganz besonderen Veranstaltung teilnehmen:

Im Rahmen des Programms „Lernort Staatsregierung“ der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit besuchten sie am Vormittag das Bayerische Finanzministerium am Odeonsplatz, wo sie im Gespräch mit Mitarbeitern des Hauses Einblicke in die Arbeit des Finanzministers, des Staatssekretärs und der Finanzverwaltung mit ihren unterschiedlichen Referaten erhielten.

Bei den Gesprächen in kleiner Runde erfuhren sie ganz praktische Details, wie zum Beispiel, dass man Einnahmen aus Nachhilfe durchaus versteuern müsste, wenn einmal der Grundfreibetrag von 9000 Euro Einnahmen pro Jahr ausgeschöpft sein sollte! Außerdem spielte die Gruppe ein Steuer-Quiz, bei dem die Juristinnen der Referate Steuerpolitik bzw. Steuerstrafrecht von dem Wissen und dem Engagement der Jugendlichen sehr angetan waren. Am Nachmittag ging es in die Bayerische Staatskanzlei, wo unsere Schüler – anders als in den vergangenen Jahren – zu einer Festveranstaltung eingeladen waren. In diesem Rahmen konnten die Jugendlichen namhafte bayerische Politiker und hohe Verwaltungsbeamte live erleben und ihnen Fragen stellen. Begrüßt wurden die acht aus ganz Bayern ausgewählten Schulklassen vom bayerischen Innenminister Joachim Herrmann, anschließend suchte auch Gesundheitsministerin Huml bei einzelnen Gruppen das Gespräch. Direkt mit uns diskutierten der jetzige Minister für Unterricht und Kultus Herr Sibler und der damalige Staatssekretär im Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration, Johannes Hintersberger. Es war etwas ganz Besonderes, in diesem hochoffiziellen Rahmen inmitten von Presse und Blitzlichtgewitter bedeutende Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens hautnah zu erleben und die Wortgewandtheit dieser hochrangigen Politiker, die auf jede kritische Fragen mit zahlreichen Fakten und Hintergrundinformationen antworten konnten, unmittelbar mitzuverfolgen.

gez. Claudia Gantke                                                  gez. Judith Götz und Tatjana Graf

Schulleiterin                                                              für die Fachschaft Sozialkunde

Kontakt

Unser Sekretariat ist erreichbar:

Montag - Donnerstag
7:30 - 15:00 Uhr
Freitag
7:30 - 13:15 Uhr

Telefonisch unter:
08102 / 99 35 - 0


oder unter der E-Mail:
sekretariat@gym-hksb.de

Termine

Übersicht über die Termine 2018/19 an unserer Schule.