61 Herzenswünsche werden wahr

„Wir bitten um Aufmerksamkeit für eine Durchsage. Gleich startet die Weihnachtsherzenaktion. Nachdem wir letztes Schuljahr innerhalb kürzester Zeit alle Weihnachtswünsche verteilt haben, kommt gleich schnell an unseren Pausenstand und sichert euch einen Wunschzettel. Wir freuen uns auf euch.“

Puh, die Durchsage über das Schulmikrofon war schon mal geschafft. Aber die Aufregung der Mitglieder des Wahlkurses „Vielfalt statt Einfalt“, der die Aktion zusammen mit dem Elternbeirat durchführt, war trotzdem noch riesig: Würden sich auch dieses Schuljahr wieder genügend Menschen finden, um die Weihnachtswünsche der Kinder und Jugendlichen aus dem Asylbewerberheim nebenan in Erfüllung gehen zu lassen? Immerhin gab es heuer 61 Weihnachtsherzen zu verteilen…

Doch kein Grund zur Panik – auf diese Schulgemeinschaft ist Verlass: Denn gleich der große Ansturm in der ersten Pause - angeführt von der Schulleiterin und vielen hilfswilligen Schülern und Lehrern - ließ am Ende nur noch neun offene Wünsche übrig. Die konnten dann ganz entspannt in der zweiten Pause verteilt werden. Und so verkünden Wahlkurs und Elternbeirat bereits einen Tag früher als geplant stolz: Ausverkauft! Alle Wünsche sind verteilt und können erfüllt werden, sei es „Mein erster Supermarkt“ für die dreijährige Rania aus dem Irak, ein dreistöckiges Federmäppchen für den zehnjährigen Reschad aus Syrien oder Haarschmuck für die elfjährige Carla aus dem Kongo.

Der Wahlkurs sammelt die Geschenke unter Leitung von Frau Entjer und Frau Kammerer nächste Woche ein, übergibt diese zusammen mit Frau Stoewahse an die Unterkunft und darf sogar bei der Weihnachtsfeier mitten unter den Flüchtlingen dabei sein. Wie schön, dass so viele Mitglieder unserer Schulfamilie im Adventsstress die Zeit finden, die Geschenke zu besorgen und damit einen wirklich weihnachtlichen Akzent setzen. Die strahlenden Augen der Kinder und Jugendlichen und ihre große Freude über die Geschenke von ihren Nachbarn sind wie im letzten Schuljahr garantiert.

Kontakt

Unser Sekretariat ist erreichbar:

Montag - Donnerstag
7:30 - 15:00 Uhr
Freitag
7:30 - 13:15 Uhr

Telefonisch unter:
08102 / 99 35 - 0


oder unter der E-Mail:
sekretariat@gym-hksb.de

Termine

Übersicht über die nächsten Termine an unserer Schule.