Workshops zu den Themen „Geschlechterrollen, Beziehung und Sexualität“ in der 9. Jahrgangsstufe

Für die Schülerinnen und Schüler der 9. Jahrgangsstufe fand Ende Juni im Rahmen des Ethik- und Religionsunterrichts ein besonderer Projekttag statt. In den ersten vier Stunden nahmen die Jugendlichen an verschiedenen Workshops teil, die sich auf unterschiedliche Weise mit den Themen „Geschlechterrollen, Beziehung und Sexualität“ auseinandersetzten.

Insgesamt standen drei unterschiedliche Workshops zur Auswahl, von denen die Schülerinnen und Schüler zwei besuchen konnten:

  1. Sexualdelikte im Internet:

Kriminalhauptkommissarin Esther Papp hielt einen Vortrag über die Gefahren und Risiken im Internet im Zusammenhang mit Sexualdelikten. Sie erläuterte präventive Maßnahmen und rechtliche Konsequenzen und sensibilisierte die Teilnehmenden für einen verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Medien.

  1. „Ich hab da mal ne Frage“:

In diesem Workshop, geleitet von Herrn Spring und Frau Brix, hatten die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, ihre Fragen rund um das Thema Beziehung und Sexualität in einem offenen und vertrauensvollen Rahmen zu stellen und gemeinsam Antworten zu finden.

  1. Missio for life:

Mit der interaktiven Ausstellung des internationalen Hilfswerks Missio München gewannen die Schülerinnen und Schüler Einblicke in die Lebenswirklichkeiten von Gleichaltrigen auf den Philippinen, in Indien und Tansania. Sie begegneten dabei den Themen Frauenrechte und Gleichberechtigung im Kontext von arrangierten Ehen und Mitgiftmord in Indien, Menschenhandel und Zwangsprostitution sowie die Erfahrung von Ausgrenzung wegen einer Behinderung. Die Inhalte wurden in einer Mischung aus Serious Games & Alternate-Reality Games über Tablets erzählt und durch Spiele verdeutlicht.

Zum Schluss bekamen die Schülerinnen und Schüler noch Armbänder mit verschiedenen Präventionsbotschaften von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung geschenkt. Dieser Projekttag hat sicherlich zu einem besseren Verständnis und bewussteren Umgang mit den Themen Geschlechterrollen, Beziehung und Sexualität beigetragen. Ein herzlicher Dank gilt dem Förderverein und allen Referenten, die diesen Tag ermöglicht haben. 

Hanna Durna (für die FS ev./kath. Religion/Ethik)

Kontakt

Unser Sekretariat ist erreichbar:

Montag - Donnerstag

7:30 - 15:30 Uhr

Freitag

7:30 - 14:00 Uhr

 

Telefonisch unter:
08102 / 99 35 - 0


oder unter der E-Mail:
sekretariat@gym-hksb.de

  

 

Termine

Übersicht über die Termine 2023/24 an unserer Schule.