Ein Baum voller guter Wünsche

Eins war den Schülerinnen und Schülern des Vorbereitungsteam sofort klar: Ein echter Baum muss her! Denn der diesjährige Abiturgottesdienst hat sich ganz der Symbolik des Baumes verschrieben. Schnell fanden sich unzählige Analogien in Bezug auf das eigene Leben: die Wurzeln, die sich dank Elternhaus und Schule tief verankern durften; der Stamm, der auch das Leben nach der Schule mit Stabilität und Sicherheit prägt; die Äste, die in die weite weite Welt hinauswachsen.

Aber woher sollte er denn nun kommen, der echte Baum, der im Gottesdienst und auch bei der Zeugnisverleihung im Zentrum steht, und am besten ein Apfelbäumchen ist. Dankenswerter Weise nahm sich der Förderverein des Gymnasiums Höhenkirchen sehr zeitnah und unkompliziert der Finanzierung an und nun steht er da, mitten auf dem Schulgelände: Der noch kleine, aber schon jetzt Früchte tragende Apfelbaum, behängt mit guten Wünschen der Gottesdienst-Besuchenden, der den Abiturjahrgang 2020.22 ab jetzt zum Besuch der alten Wirkungsstätte, zum Verweilen und bestimmt sogar auch zur baldigen Ernte einlädt.

Insa Entjer für die Fachschaft Religion

 

Kontakt

Unser Sekretariat ist erreichbar:

Montag - Donnerstag
7:30 - 15:00 Uhr
Freitag
7:30 - 13:15 Uhr

Telefonisch unter:
08102 / 99 35 - 0


oder unter der E-Mail:
sekretariat@gym-hksb.de

Termine

Übersicht über die Termine 2021/22 an unserer Schule.