Am Dienstag, 26.7.2022, hatte die Klasse 10b im Rathaus der Gemeinde Höhenkirchen-Siegertsbrunn einen besonderen Termin: Unsere Bürgermeisterin Mindy Konwitschny sowie Gemeinderat und ehemaliger HÖSI-Schüler Rupert Franke als Jugendbeauftragter der Gemeinde nahmen sich den ganzen Vormittag Zeit, nicht nur dafür, die Schülerinnen und Schüler in das kleine Einmaleins der Kommunalpolitik einzuführen, sondern auch und vor allem, um ihre Anliegen zu hören und zu diskutieren und damit die Idee des Bürgerdialogs und der Bürgerbeteiligung in die Tat umzusetzen.

So bekamen die Schülerinnen und Schüler nicht nur vielfältige Einblicke in die Kompetenzen der Bürgermeisterin und des Gemeinderates, das Kommunalwahlrecht, die Haushaltsplanung oder die Möglichkeit, sich in verschiedenen Arbeitskreisen der Gemeinde als Bürger*in einzubringen, sondern sie probierten vor Ort die von der Gemeinde Höhenkirchen-Siegertsbrunn genutzte Democy-App aus, über die Bürger*innen ihre Meinung zu in der Gemeinde aktuelle anstehenden Entscheidungen äußern und in der sie selbst Thesen zur Erörterung in Bürgerschaft und Gemeinderat vorschlagen können. Letzteres wurde in einer Gruppenarbeit sofort in die Tat umgesetzt: Anliegen der Schülerinnen und Schüler waren unter anderem eine Radunterführung unter der S-Bahn und die Förderung der Gesundheit ihrer Bürger durch die Gemeinde, etwa durch weitere Sportmöglichkeiten.

Dieser gelungene Vormittag am außerschulischen Lernort Rathaus war ein wichtiger Beitrag zur politischen Bildung, da hier populistischer Elitenschelte („Die da oben machen ohnehin, was sie wollen!“) ein echtes Partizipationsangebot entgegengesetzt wurde. Herzlichen Dank dafür an die Gemeinde Höhenkirchen-Siegertsbrunn!

Judith Götz, Fachschaft Sozialkunde

Kontakt

Unser Sekretariat ist erreichbar:

Montag - Donnerstag
7:30 - 15:00 Uhr
Freitag
7:30 - 13:15 Uhr

Telefonisch unter:
08102 / 99 35 - 0


oder unter der E-Mail:
sekretariat@gym-hksb.de

  

 

Termine

Übersicht über die Termine 2022/23 an unserer Schule.