Gleich zwei Planspiele zum Gesetzgebungsprozess, einmal in der 10. Jahrgangsstufe und einmal in der Q11, fanden in der letzten Schulwoche parallel zu den Projekttagen und dem Spendenlauf statt.

Die Klassen 10 a, c und d befassten sich am 26.7.2022 in einer realitätsnahen Simulation mit dem Gesetzgebungsprozess in Bayern. Dabei brachte die Fraktion der „Sozialen“ einen Gesetzesentwurf zum Verbraucherschutz ein, der nach der Ersten Lesung in die Ausschüsse verwiesen und dort eingehend beraten wurde, bevor, nach zahlreichen Änderungsanträgen, die abschließende Abstimmung stattfand.

Die Q11 folgte am 27.7.2022 und befasste sich mit dem Gesetzgebungsprozess auf EU-Ebene. Sie spielte in Ministerrat und EU-Parlament die Beratungen und abschließende Einigung zum „Green Deal“ der EU durch.

In den beiden Planspiel wurden die komplexen Abläufe des Gesetzgebungsprozesses für die Schülerinnen und Schüler greifbar. Dieses vertiefte Verständnis von der Funktionsweise der repräsentativen Demokratie beugt populistischen Argumentationsmustern vor.

Den Abschluss der Veranstaltung mit der Q11 bildete ein Abgeordnetengespräch mit Herrn Helmut Markwort, MdL, der den Schülerinnen und Schülern als Volkvertreter Rede und Antwort stand.

Judith Götz, für die Fachschaft Sozialkunde

Kontakt

Unser Sekretariat ist erreichbar:

Montag - Donnerstag
7:30 - 15:00 Uhr
Freitag
7:30 - 13:15 Uhr

Telefonisch unter:
08102 / 99 35 - 0


oder unter der E-Mail:
sekretariat@gym-hksb.de

  

 

Termine

Übersicht über die Termine 2022/23 an unserer Schule.