Intensivierung / Wahlunterricht

Am Gymnasium Höhenkirchen-Siegertsbrunn wird der individuellen Förderung der Schülerinnen und Schüler ein hoher Stellenwert eingeräumt.

„Intensivierungsstunden sind besondere Stunden für die individuellere Förderung der Schüler in kleineren Lerngruppen. Diese Stunden dienen nicht der Vermittlung von Lehrplaninhalten. Vielmehr sollen sie den individuellen Lernprozess durch gezieltes Üben, Wiederholen und Vertiefen unterstützen. Zudem bieten sie die Möglichkeit, auch die Potenziale von besonders Begabten zielgerichteter zu fördern. Bei der Zuordnung zu den Fächern können auch individuelle schulische Schwerpunktsetzungen (Schulprofil) berücksichtigt werden.“ (vgl. isb-leitfaden_intensivierungsstunden.pdf)

Das Intensivierungskonzept basiert entsprechend des Leitfadens des ISBs auf einer Förderung von leistungsstarken sowie leistungsschwachen Schülerinnen und Schülern. Grundlage ist in jeder Fördermaßnahme die individualisierte Unterstützung eines Schülers im Rahmen einer kleinen Lerngruppe bis hin zur Einzelförderung im Drehtürenmodell. Eine sehr enge Zusammenarbeit zwischen dem Intensivierungslehrer und den Kernfachlehrern sowie der Einbindung der Beratungslehrerin ermöglichen eine Förderung mit hoher Passung auf Schülerseite.

Die pädagogischen Sitzungen einer Klasse zu Beginn eines jeden Schuljahres unterstützen die erforderlichen Fördermaßnahmen, am Schuljahresende werden zukünftige Maßnahmen diskutiert.

Kontakt

Unser Sekretariat ist erreichbar:

Montag - Donnerstag
7:30 - 15:00 Uhr
Freitag
7:30 - 13:15 Uhr

Telefonisch unter:
08102 / 99 35 - 0


oder unter der E-Mail:
sekretariat@gym-hksb.de

Termine

Übersicht über die Termine 2019/20 an unserer Schule.